Ursachen

Belastende Ereignisse – dazu zählen jegliche Situation oder jeder Einsatz, der eine außergewöhnliche Erfahrung für die Einsatzkräfte darstellt. Das muss nicht immer das Schreckensszenario oder die Großschadenslage sein. Mitunter kann auch ein kleiner unbedeutender Einsatz „das Fass zum Überlaufen bringen“.


Als besonders belastend haben sich in der Vergangenheit erwiesen:

  • Einsätze mit schwer verletzten oder getöteten Kollegen
  • Einsätze mit mehreren Toten oder Verstümmelten, insbesondere Kindern
  • Eigene körperliche Verletzungen oder Lebensgefahr
  • Einsätze mit Schusswaffengebrauch
  • Persönlich bekannte Verletzte oder Tote
  • Erleben von Schuld (auch unbegründet)
  • Lang andauernde und schwierige Einsätze
  • Einsätze, die als außergewöhnlich belastend erlebt werden
Mai
8
Fr
2020
ganztägig Jahrestagung des SbE in Witten
Jahrestagung des SbE in Witten
Mai 8 – Mai 10 ganztägig
Mehr Infos siehe auch http://www.sbe-ev.de/index.php/fr/
Jun
13
Sa
2020
ganztägig 13.06.2020: Teil 1, Grundlagense...
13.06.2020: Teil 1, Grundlagense...
Jun 13 ganztägig
Teil 1, Grundlagenseminar in Cottbus, Anmeldung über: https://www.ukbb.de/seminare/seminarangebot/feuerwehr/stressbewaeltigung-nach-belastenden-einsaetzen-bei-der-feuerwehr-grundlagenseminar-fwstr-710/